>

OAG: Wiederholt sich der Super-Gau?

Bereits im 2015 mussten die Macher des Open Air Gampel die Absage der «Toten Hosen» in Kauf nehmen. Unfassbar, aber wahr: Nachdem nun im Weihnachts-Vorverkauf versprochen wurde, dass die ‘Hosen’ in diesem Jahr ihr Versprechen für einen Auftritt im 2017 einlösen würden, scheint sich laut den jüngsten Gerüchten die tragische Geschichte zu wiederholen!

Die Schweizer Medien berichten seit heute Morgen von dubiosen Begebenheiten aus dem Netz. Das Open Air Gampel OK traf scheinbar kürzlich ein von den «Toten Hosen» Frontmann Campino selbst vorgeschlagenes Double namens ‘Helmut’ in Düsseldorf, nachdem dieser laut Quellen im Internet erneut eine Absage für 2017 erteilt hat.

Fünf Jahre nach dem Sensations-Album «Tage wie diese» soll in diesem Jahr ein neues Album der erfolgreichsten Rockband Deutschlands erscheinen. Die Band machte sich in jüngster Zeit äusserst rar und arbeitet wohl sehr fleissig am neuen Longplayer. Jetzt taucht plötzlich ein Videoclip im Netz auf, der diesen Helmut zeigt, ziemlich versifft, korrupt und ungepflegt. Ein Double von Campino?

www.facebook.com/openairgampel/videos/1394131017274811/

Weitere Informationen zum aktuellen Stand der Dinge unter www.openairgampel.ch oder unter www.facebook.com/openairgampel

Zurück

Newsletter abonnieren