>

Sterntaler

Zurück zur Übersicht

Strahlende Alpenland-Musik aus dem Oberwallis!

Impressionen

Bandbeschreibung

Z’Herbi, Jorgesch, Petschi und Holdi – das sind die vier Sterntaler welche seit 2005 unter diesem Namen Hits aus der Alpenland-Musik und das Beste aus Schlager und Oberkrainer in die weite Welt tragen und in den wenigen vergangenen Jahren bereits den Sprung nach ganz oben geschafft haben.

Huber Herbert, Imstepf Jörg, Zurwerra Peter und Lauber Reinhold – wie die vier Sterntaler mit bürgerlichem Namen heissen – gründeten 2005 auf Initiative von Hubert Herbert ihre Formation. Ein Jahr später, am 18. November 2006, folgte bereits der erste Auftritt in der Region. „Wir wollten diese Musikrichtung auch im Oberwallis bekannter machen – und sie leben. Wir hoffen, dass uns das in den letzten Jahren gelungen ist“ erzählt Jörg Imstepf alias Jorgesch im Gespräch mit dem Nachrichten-Portal 1815.ch. Ein musikalisches Highlight, welches nun im Zweijahresrhythmus stattfindet, ist das Sterntalerfest in Naters VS.

Im Sommer 2012 standen die Oberwalliser im österreichischen Fügen im Zillertal anlässlich der Zellberg Buam Alpenparty (grösstes Alpenland-Fest im Zillertal) auf der Bühne. Eine ehrvolle Aufgabe für die vier Walliser, welche hier neben szenebekannten Künstlern wie den „Mayrhofnern“ oder etwa „Sigrid und Marina“ auf der Bühne standen und von den jeweils zwölf teilnehmenden Künstlergruppen (als erst zweite Schweizer Formation nach den Calimeros) die Gelegenheit hatten, an dem Festival aufzutreten. Unterstützt wurden die Sterntaler hier von dem bereits im ersten Bandjahr 50 Mitglieder zählenden Fanclub! Auch etwa am 31. Zerzuben-Festival am Walchsee wussten die vier Sterntaler neben „Oesch’s die Dritten“ auf ganzer Linie zu überzeugen.

Die Sterntaler präsentieren nun im Juni 2013 (CD Taufe am 15. Juni 2013 @ Linde Naters VS) die von Fans und Freunden langersehnte zweite CD mit dem Titel „Sterne in der Nacht“.

Bandinformationen

www.diesterntaler.ch

Programm-Gestalter, Programm Oberwalliser Bands

Beschreibung als PDF herunterladen

Hörprobe

Musik

Newsletter abonnieren