>

Die Cappuccinos

Zurück zur Übersicht

Eine Band zum Verlieben!

Impressionen

Bandbeschreibung

Die Zukunft des deutschen Schlagers hat endlich einen Namen: Die Cappuccinos. Die vierköpfige Schlagerband ist im Dezember 2007 aus einer Aktion von Fachleuten zusammen mit Redakteuren der Zeitschrift SUPERillu entstanden. Mit einem gelungenen Debüt-Album machen sich die vier hübschen Jungs aus Deutschland und den Niederlanden nun auf den Weg zu einer Schlagerkarriere. Guten Rat bekommen die Cappuccinos von keiner Geringeren als Kristina Bach, die sich vom Start weg um die Band kümmert und auch die meisten Titel für die Vier geschrieben und produziert hat.

Die Cappuccinos sind René Ursinus (Gesang, Bass, Gitarre) und sein jüngerer Bruder Michèl Ursinus (Gesang, Keyboards); beide kommen aus Holland. Aus Deutschland kommen Peter Brückner (Gesang, Keyboards, Gitarre) und Robert Kaufmann (Schlagzeug, Gesang).

Der Name "Die Cappuccinos" ist Programm: Die Musik soll südliches Flair und Lebenslust vermitteln, einfach positives Gefühl hinterlassen und gute Laune erzeugen. Jeder der vier Musiker hat individuelle Eigenschaften, die der Gruppe musikalisch wie konzeptionell zu Gute kommen.

Ihre Talente konnten die vier Musiker bereits bei verschiedenen Fernseh-Shows unter Beweis stellen. Die Band präsentiert mit Virtuosität und hörbarer Spielfreude schnörkellose Songs aus der Feder von Kristina Bach, die direkt ins Ohr gehen.

Der Sound der Band ist zwischen traditionellem Schlager und moderner Popmusik angesiedelt. Expertin und Komponistin Kristina Bach, die schon Superstars wie Jeanette Biedermann und Michelle entdeckte sowie für Helene Fischer Texte schrieb, ist jedenfalls überzeugt davon, dass die vier Cappuccinos den Durchbruch schaffen. "Die Cappuccinos sind vier wunderbare Jungs, die sich mit Elan und jugendlicher Frische in ihre musikalische Karriere reinhängen. Die können einfach nur erfolgreich sein."

Bandinformationen

Programm-Gestalter, Programm Schlager/Unterhaltung

Beschreibung als PDF herunterladen

Newsletter abonnieren