>

Bloomnotes

Zurück zur Übersicht

50er Jahre Jazz bis hin zu aktuellen Pop-Hits - das Ensemble für höchste Ansprüche!

Impressionen

Bandbeschreibung

Bei zahlreichen Konzerten in der Schweiz und im Ausland hat sich die Band Bloomnotes einen Ruf als ein Ensemble der höchsten Ansprüche erworben.
Beatrice Maeder, die Sängerin der Band, ist mit einer einmaligen Stimme und einer großen Bühnenpräsenz gesegnet, Arnaud Francelet - am Kontrabass oder am Piano ein Perfektionist - ist nicht nur ein Meister der Musik sondern besitzt auch große Ausstrahlung und Charisma. Unterstützt werden beide von vier erfahrenen, hervorragenden Musikern: Vincent Terrapon (Gitarre), Claude Schneider (Gitarre), Johan Wermeille (Schlagzeug) und André Rossier (Saxophon). Zusammen bieten sie dem Publikum die schönsten Songs und akustischen Leckerbissen mit überraschenden Arrangements.
Im Repertoire der sechs Musiker sind Werke des 50er Jahre-Jazz zu finden wie auch aktuelle Pophits. Ein außergewöhnlicher Ohrenschmaus, der das Publikum jeden Alters begeistert. Die Stücke können - je nach Geschmack und Vorliebe - individuell für jede Veranstaltung ausgewählt werden. Auch die Zusammensetzung der Band lässt sich auf die Veranstaltung abstimmen. Als Duo, Trio, Quartett oder Quintett wird das Publikum mit hochklassigem Gesang, groovigen Rhythmen und mitreißenden Solos wachgerüttelt. Die Mitglieder der Band demonstrieren harmonisch und rhythmisch eine kompetente Leistung und werden von den Konzertbesuchern jedes Mal mit großem Beifall honoriert.

Bandinformationen

www.bloomnotes.ch

Party & Unterhaltung

Beschreibung als PDF herunterladen

Hörprobe

Musik

Newsletter abonnieren