>

Dolomiten Banditen

Zurück zur Übersicht

Stimmungsmusik aus Osttirol 

Impressionen

Bandbeschreibung

Diese sympathischen Volksmusiker sind ein Geheimtipp für Oktoberfeste, Après-Ski-Partys, Zeltfeste und beschwingte Veranstaltungen aller Art. Die drei musikalisch erfahrenen Osttiroler begeistern das Publikum mit ihrer fröhlichen Musik auf internationaler Ebene. Gerhard Bischof (Gitarre, Trompete, E-Bass, Bariton, Saxophon und Gesang), Hansjörg Girstmair (Akkordeon, Keyboards und Gesang) sowie Georg Warscher "Shaker Schorsch" (Gitarre und Gesang) sind musikalisch flexibel und können auf die Wünsche des Publikums eingehen. Die Dolomiten-Banditen spielen als Tanz-, Stimmungs- und Oktoberfest-Partyband bei grossen und kleinen Veranstaltungen. Ihre Musik passt sich dem Event stilistisch sowie in der Lautstärke optimal an, ihr Sound ist klanglich perfekt und das Repertoire wird mit typisch Österreichischem Charme und frischem Entertainment präsentiert.

Ein umfangreiches Repertoire mit Volksmusik aus dem Alpenland, bekannten Oktoberfest-Hits, volkstümlichen Schlagern, aktuellen Deutschen Schlagersongs, rockigen Oldies, Oberkrainersound, volkstümlichen Jahrhunderthits, traditioneller Festzeltmusik mit Boarisch, flotten Polkas oder schwungvollen Walzermelodien, romantischen Evergreens, angesagten Partyhits sowie Country, Swing und bei Privatanlässen dezenter Dinnermusik garantiert immer wieder tolle Stimmung in Festzelten und bei Privatanlässen! Beste Referenzen bei namhaften Events wie beispielsweise beim Osttirolerball in Innsbruck, bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen, beim Oktoberfest in Hünenberg ZG, bei Après-Ski-Partys in Zettersfeld oder einer grandiosen Fasnachtsparty in der Sporthalle Leukerbad VS bestätigen den Erfolg dieses Österreichischen Stimmungstrios. Der Einsatz verschiedener Instrumente, die professionelle Anpassungsfähigkeit der drei Musiker sowie die langjährige Bühnenerfahrung als Berufsmusiker begeistern das Publikum und überzeugt die Veranstalter.
 

Bandinformationen

Party & Unterhaltung

Beschreibung als PDF herunterladen

Newsletter abonnieren