>

The Sugarhills

Zurück zur Übersicht

Ungezuckert und rebellisch

Impressionen

Kurzinfos

Top-Band

  • Explosive Mischung aus Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock im akustischen Zweiergespann
  • Debütalbum «The Sugarhills» auf Vinyl und CD (Meyer Records, VÖ 13.03.2015)

 

Bandbeschreibung

So lieblich ihr Name auch klingen mag: The Sugarhills aus Köln sind alles andere als das brave Singer-Songwriter-Duo von nebenan. Sängerin Peggy Sugarhill und Sänger und Gitarrist Till Kersting – auch im Privatleben ein Paar – liefern nämlich eine gänzlich ungezuckerte, dafür rebellisch zelebrierte Mischung aus altem Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock.

Das Debütalbum „The Sugarhills“ ist eine ungezügelte, mit viel Herzblut inszenierte Reise durch den vielschichtigen, durchweg Party-kompatiblen Kosmos eines Duos, das Grenzen lieber überschreitet, statt zündende Ideen angestaubten Idealen zu opfern.

Wer den Klang der Fünfziger und Sechziger schätzt und sich zudem nicht vor einer guten Portion Popappeal scheut, ist bei The Sugarhills bestens aufgehoben.

Peggy Sugarhill gab mit ihrem 2011 erschienenen, gemeinsam mit den Backbeats von Dick Brave eingespielten Debütalbum der Rockabilly-Szene neue Impulse. Als Sängerin ist sie in den Formationen Peggy Sugarhill and the Eldorado Tigerettes sowie Rockemarieche aktiv. Fender Endorser Till Kersting wiederum veröffentlichte bisher zwei Soloalben, die ihm den Ruf als "Geschenk für die Gitarrenszene" (Guitar Magazin) einbrachten. Der wurde auch von Stefanie Heinzmann und Tom Beck erhört, die Kersting für ihre Gigs regelmäßig zu sich auf die Bühne holen.

Bandinformationen

www.thesugarhills.com/

Rockabilly & Rock'n'Roll

Beschreibung als PDF herunterladen

Technische Informationen

Technische Informationen als PDF

The Sugarhills - Trailer from Uli Sigg on Vimeo.


Hörprobe

Musik

Mercy

Scratching Circles

Try A Little Bit Harder

Unknown Stuntman

Why

Newsletter abonnieren