>

Redeem

Zurück zur Übersicht

Rock-Musik für große Bühnen

Impressionen

Kurzinfos

  • Bekannt aus Schweizer VIVA/MTV, Airplay und Support Shows für 3 Doors Down durch Deutschland, Holland und Schweiz
  • Support Shows für Gotthard, Daughtry, Magnum, Die Toten Hosen, u.v.m.
  • Aktuelles Album «AWAKE» (September 2016)

Bandbeschreibung

REDEEM machen Musik für große Bühnen. Ohrwurm-Melodien mit Ecken und Kanten. So muss Rockmusik anno 2017 klingen...

Für ihr Debüt-Album «Eleven» ernteten Redeem einhellige Begeisterung von Kritikern und Konsumenten. Bereits das Video zur erste Single «Alive» lief auf Rotation im Schweizer Viva/MTV und kletterte bis auf Platz 59 der Airplaycharts. Ein echter Achtungserfolg war geschafft und plötzlich standen Redeem mit grossen Bands auf derselben Bühne. Die Supporttour mit 3 Doors Down führte Redeem durch Deutschland, Holland und die Schweiz. Außerdem tourten sie mit Gotthard, Daughtry und Magnum und eröffneten für die Toten Hosen. Mit «999» erschien 2011 das 2. Album des Schweizer Trios.

Direkt, mit viel Zug und ohne Kompromisse: das sind Redeem 2016. Ihr neues Album «Awake» ist der sprichwörtliche Weckruf an die Adresse einer Welt, um die es auch schon besser stand. Wer jetzt aber glaubt, Redeem würden nur schwarz malen, der irrt. Nach «Eleven» und «999» präsentiert die Band nun ihren dritten Longplayer; gewohnt kompromisslos, direkt und getrieben von einem immer präsenten Vorwärtsdrang. Das Album fasst zusammen, was das Leben ausmacht: Liebe, Hass, Hochs, Tiefs, Freud und Leid. Getragen von einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht, stürmen die Songs aus der Feder von Stefano «Saint» Paolucci aus den Boxen, um sich in den Gehörgängen und letztlich im Bewusstsein der Hörerinnen und Hörer festzusetzen.

Roh, kraftvoll und energiegeladen klingen Redeem 2017 - leidenschaftlich wie eh und je, aber so eigenständig wie nie zuvor. Binnen weniger Monate - das Songwriting für «Awake» begann im September 2015 - ist es Redeem gelungen, ein unglaublich dichtes und kraftvolles Album zu produzieren. Mit «Awake» geht das Trio den Weg konsequent weiter, den es vor mehr als zehn Jahren eingeschlagen hat. Und sie beweisen, dass sie trotz reicher Erfahrung und einer langen Bandgeschichte nichts von ihrer Kraft und Frische eingebüßt haben. Im Gegenteil: Redeem erfinden sich und erwachen gerade neu!

(Quelle: Fastball Music / Redeem)

Bandinformationen

www.redeem.ch

Pop, Rock & Charts, Programm Pop/Rock, Urban and more

Beschreibung als PDF herunterladen

Newsletter abonnieren